„Der Bus kommt in einer Stunde!“

Den Bus verpasst und der nächste kommt in einer Stunde? Das ist frustrierende Realität.

Zudem sind die Busse in Stoßzeiten überfüllt und dazwischen fast leer. Wie kann man diese Situation verbessern? Ich lade Sie ein, mir Ihre Hinweise zu geben. Die REVG und die Stadtwerke Wesseling sind hier gefragt, ihr Angebot an die Bedürfnisse der Gäste weiter anzupassen.

Ich weiß allerdings auch, dass die zur Zeit fahrenden Busse z. B. in den frühen Morgenstunden total überfüllt mit Schüler*innen von A nach B fahren. Auch das ist nicht zumutbar und muss von der Busgesellschaft unbedingt verbessert werden.

Also mal zu wenig Platz, mal zu viel. Individualität im Angebot ist hier gefragt.