Ruhemöglichkeiten

Der Weg vom Oberdorf zum Arzt, zum Geldautomat, zur Apotheke oder zum Aldi ist für die eine oder den anderen sehr weit. Weil die Beine nicht mehr so wollen und der Weg immer länger wird. Wer ohne Auto oder Fahrrad mobil sein will, um seine Angelegenheiten selbst zu erledigen, muss oft zu Fuß gehen. Je nachdem ist da jeder Schritt eine große Anstrengung. Da sind Sitzgelegenheiten auf dem Weg zum Dorfplatz oder zum Aldi willkommene und nicht selten notwendige Ruhemöglichkeiten. Nicht jede und jeder will für jede Kleinigkeit um Hilfe bitten und die Familie mit dem Auto aktivieren.

Darum sollten im gesamten Dorf auch im Park und auf dem Dorfplatz ausreichende Ruhemöglichkeiten angeboten werden. Mit diesen Sitzgelegenheiten schaffen wir ganz nebenbei auch Möglichkeiten zur Kommunikation. Und… das Thema ist bereits von der SPD in die Beratung eingebracht worden. Die Verwaltung prüft gerade und wir sind gespannt auf das Ergebnis.